Warnungen vor eMail-Viren

eMail-Viren und Spam-eMails

Im öfter werden eMail-Viren und sogenannte Spam-eMails mit Tafelnamen im Absender verschickt. Auch Tafel Nordrhein-Westfalen war des öfteren betroffen.

Besonders mit den Anlagen werden Viren und sonstige Schadobjekte übertragen. Bei den Anlagen werden in der Regel angebliche Rechnungen, Gutschriften, Spendenbescheinigungen verwendet.

 

Sie können sicher sein, dass der Landesverband niemals:
-  Rechnungen per eMail    mit
-  einer Word-Datei in der Anlage
verschickt. Wenn wir überhaupt Rechnungen verschicken, dann per "normaler" Post. Das gilt auch für sonstige wichtige Unterlagen wie Belege usw..

Beachten Sie unsere Hinweise und meistens hilft auch ein bißchen gesunder Menschenverstand und Vorsicht, um auf solche Fakes nicht herein zu fallen. Markieren Sie solche eMails als "SPAM" und löschen Sie sie, ohne die Anlage zu öffnen.

Falls es wider erwarten eine "echte" eMail gewesen sein sollte, können Sie sicher sein, das der Absender sich bei Ihnen melden wird, wenn Sie nicht reagieren !

An dieser Stelle wollen wir vor aktuellen eMails warnen.


   

27.05.2019 - Warnung

Absender:          Aachener Tafel <shop@mastercaps.de>

Betr.:                  Unterstützung beim Bundestafeltreffen 2019

Anlage:              Überweisungshinweis

Text:                   ... anbei erhalten Sie einen Überweisungshinweis zu unserer letzten Zahlung an Sie ...

Bemerkung:       Virus wurde vom (aktuellen) Virenscanner entdeckt und die Anlage gelöscht; Absender kann variieren !


   

08.11.2018 - Wichtiger Hinweis !

Uns wurde berichtet, dass wieder Fake-eMails mit dem Absender "LV Tafeln NRW" und einer angeblichen Rechnung in der Anlage (Word-Datei !) im Umlauf sind. Das eMail-Adressen des Landesverbandes als Absender verwendet werden, können wir leider nicht verhindern.